Anmelden
← zurück zum Blog

Busfinder – Livedarstellung aller Busse der Auto Bus AG

Geschrieben am 23.06.2017

Busfinder

Busfinder – Livedarstellung aller Busse der Auto Bus AG auf Website

Was bisher Nutzern der UBER-App und den Disponenten in der Leitstelle vorbehalten war, können die Fahrgäste der Auto Bus AG Liestal ab sofort live auf dem Desktop oder Handy sehen: Wo ist mein Bus?

In enger Zusammenarbeit mit der Auto Bus AG Liestal, der Agentur eyeloveyou und PassengerTV entwickelte InnoTix eine weitere digitale Innovation im öV: Die Livedarstellung aller Busse im Liniendienst auf einer interaktiven Karte. Alle 12 bis 18 Sekunden funkt jeder Bus seine aktuelle Position, egal ob im Stau, an der Haltestelle oder mit 80 km/h auf der Strecke. Auf der Karte fährt der Bus animiert seiner effektiven Strecke entlang, auch sauber um jeden Kreisel und auf Strassen, die dem öV vorbehalten sind.

Der Fahrgast ist so bestens informiert und kann, egal ob die Haltestelle mit einer dynamischen Fahrgastinfo ausgerüstet ist oder nicht, abschätzen wann sein Bus kommt oder ob das Kind nicht inzwischen längst zu Hause sein sollte. Die Übersichtsdarstellung zeigt eindrücklich, wie die 39 Busse der AAGL täglich tausende Pendler hin- und zurückbringen.


Die Herausforderungen

Technisch hatte das InnoTix-Team einige Herausforderungen zu lösen:

  • Übermittlung der Live-Positionen an den Server
  • Unverzügliche Weiterleitung an potenziell tausende aktive Browser und Handys (mobile Geräte), ohne die operativen Systeme zu belasten
  • Live-Berechnung der effektiv gefahrenen Route und animierte Darstellung des Busses auf der Karte, damit der Bus nicht quer über das Feld fährt und auch im Kreisel nicht von der Strasse abweicht. Dabei kann nicht auf übliche Routingkarten zurückgegriffen werden, da gewissen Strassen (z.B. Poststrasse Liestal) oder Abbiegungen (z.B. Wendefahrt am Aeschenplatz) nur für den öV erlaubt sind.
  • Anzeige der Linie und Ziel je Bus, exakt so wie es aussen am Bus angeschrieben ist
  • Ausblenden von Dienst- und Extrafahrten
  • Integration der Haltestellenfahrpläne in das Kartenmaterial

Das Team der InnoTix hat seine Innovationskraft aus den Bereichen WebdesignWeb-Entwicklung und öV-Kompetenz gebündelt, um diese Innovation innert nur 10 Wochen rechtzeitig auf das Rebranding der AAGL zur Auto Bus AG fertig zu stellen.

Der Busfinder kann bei Interesse auch bei anderen Verkehrsunternehmen installiert werden.


← zurück zum Blog