Anmelden

Entwicklung einer ganzheitlichen Lösung für die Digitalisierung der Pensionskassen

Viele Pensionskassen fristen – zumindest was Informations- und Kommunikationstechnologie anbelangt –  ein Inseldasein. Jede Kasse evaluiert und betreibt selber Fachapplikationen (technische Verwaltung, Stiftungsbuchhaltung, Wertschriftenbuchhaltung, Reportingtools, Datenarchiv, etc.). Da die meisten Pensionskassen zu klein sind, um diese Fachapplikationen resp. ihre Verwaltungsumgebungen strategisch weiter zu entwickeln, ist der Automatisierungs- und Digitalisierungsgrad bei den Pensionskassen vergleichsweise rückständig.

Entwicklung einer moderner Lösung für Pensionskassen

In Auftrag der DigitalPK, einem Konsortium von innovativen Pensionskassen, haben wir eine umfassende Lösung für die Digitalisierung und Automatisierung diverser Pensionskassen-Prozesse erstellt. Ein zentrales Element dieser modernen Lösung ist eine Mobile App für die Versicherten. Sie ermöglicht den einfachen Zugriff auf persönliche Dokumente, das aktuelle Guthaben oder allgemeine Informationen der Pensionskasse. Doch nicht nur die Versicherten, sondern auch Arbeitgeber benötigen ein modernes Tool für die einfache und effiziente Verwaltung ihrer Pensionskassen-Daten. Es wurde ein zentrales System entwickelt, um mit der Pensionskasse zu kommunizieren, die Versicherten zu verwalten und alle wichtigen Dokumente auf einen Blick zur Verfügung zu stellen.

Erklärungsvideo der Mobile-App (c) by ww.uwp.ch


Der innovative Lösungsansatz

Damit das funktioniert, braucht es einen innovativen Lösungsansatz. Denn es müssen nicht nur verschiedene Schnittstellen und Fachapplikationen angebunden werden, sondern auch Daten sicher an die verschiedenen Endsysteme geliefert werden.

Ein digitaler Hub, welcher alle Daten zusammenführt, wird benötigt. Dieser übernimmt die Kommunikation zwischen den Fachapplikationen und Endsystemen, wie beispielsweise der Mobile App. Damit die Pensionskasse diese Daten zentral verwalten kann, haben wir eine intuitive Plattform entwickelt – wir nennen diese Cockpit. In dieses Cockpit fliessen sämtliche Anfragen der Versicherten und der Arbeitgeber. Sie werden entweder vollautomatisch an die entsprechenden Endsysteme weitergeleitet oder für die Administration aufbereitet. Auch das Content- und Dokumente-Management gehören zu den Aufgaben des Cockpits. Zugriff auf das Cockpit erhält ausschliesslich die entsprechende Pensionskasse. Sie kann damit selbständig neue Dokumente hochladen, Inhalte und Texte verwalten oder Tasks durch die Fachapplikationen ausführen lassen. Der modulare Aufbau erlaubt es, den digitalen Hub jederzeit mit weiteren Schnittstellen zu erweitern oder neue Features zu entwickeln.

Schemazeichnung (vereinfacht)



Die benutzerfreundliche Mobile-App für Versicherte

Haben Sie gewusst, dass Sie bei Erwerb von Wohneigentum ihr Pensionskassenguthaben unter Umständen besser verpfänden als beziehen? Nein? Da sind sie nicht alleine. Umfragen haben ergeben, dass die Pensionskasse für viele Versicherten eine "Blackbox" ist. Zudem war bisher der Kontakt zwischen Versicherten und Pensionskasse entweder gar nicht oder nur sehr spärlich vorhanden, und gestaltete sich eher schwierig.

Wie kann also die Kommunikation zwischen Pensionskasse und Versicherten sichergestellt werden? Wie können die persönlichen Pensionskassendaten leicht zugänglich und verständlich werden? Eine benutzerfreundliche Mobile App für die Versicherten ist die Lösung. Das Ziel war, eine umfangreiche und innovative App zu entwickeln, welche jederzeit live mit den Verwaltungssystemen der Pensionskasse verbunden ist. Die Versicherten können so jederzeit und überall auf die persönlichen Vorsorgedaten zugreifen, Simulationen durchführen und sich Vorsorgefragen beantworten lassen. Mit der Mobile App lässt sich auch das Sparpotenzial oder die Auswirkung eines frühzeitigen Bezuges berechnen. Selbstverständlich können auch Mutationen wie Adressänderungen bequem via App erledigt werden, ganz ohne den Gang zum Arbeitgeber. 

Die Highlights der Mobile Apps:

  • Echtzeitdaten für Leistungen und Guthaben
  • Vorsorgecheck mit individuellen Handlungsempfehlungen
  • Einkaufs- und Wohneigentumsrechner inkl. Steuersimulation
  • Zugriff auf persönliche Dokumente wie z.B. Vorsorgeausweis
  • Nachschlagewerk und Fachartikel zum Thema Vorsorge
  • Direktkontakt zum zuständigen Betreuer
  • Auf iOS und Android verfügbar

Entwickelt für iOS und Android

Die Mobile App wurde für iOS und Android entwickelt. Sie lässt sich auf einem Smartphone wie auch einem Tablet bedienen. Die Apps können von allen Versicherten der jeweiligen Pensionskassen benutzt werden. Sie sind im AppStore bzw. PlayStore verfügbar.

iphone-appstore-button.png google_play_store_button.png

Das Firmenportal als Kommunikationsplattform der Zukunft

Für die Arbeitgeber wurde eine benutzerfreundliche, umfangreiche und innovative Webportal-Lösung entwickelt, welche über das Cockpit mit den verschiedenen Verwaltungssystemen der Pensionskassen verbunden ist. So ist für die Verwaltung sämtlicher relevanter Daten nur noch ein einziges Login nötig. Die Personal- und/oder Finanzabteilungen der angeschlossenen Firmen können damit praktisch alle Pensionskassengeschäfte selbständig abwickeln. In Zukunft kann - auf Wunsch - gänzlich auf den Schriftverkehr verzichtet werden, denn mit dieser Portal-Lösung werden Dokumente sicher versendet und abgelegt. So werden nicht nur Kosten gesenkt, sondern es kann auch schneller auf die Bedürfnisse von Arbeitgeber oder Arbeitnehmer reagiert werden. 

Die Higlights des Firmenportals:

  • Erfassung aller möglichen PK-Mutationen wie Eintritt, Austritt, etc..
  • Übermittlung von Informationen wie Pensionierungen, Arbeitsunfähigkeitsfälle, etc.
  • Einsicht in die Buchhaltungskonten eines Anschlusses
  • Übersicht über alle aktiven Vorsorgepläne 
  • Einsicht in relevante Dokumente und Zugriff auf das Archiv
  • Aktuelle Informationen über die Anlage der Vorsorgegelder sowie den Deckungsgrad

Laufende Weiterentwicklung

Die umfassende Lösung für Pensionskassen wird in enger Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber, der DigitalPK, laufend weiterentwickelt. Das positive Feedback aus dem Pilot des Firmenportals wie auch der Mobile App zeigt, dass die Digitalisierung auch vor der Pensionskasse nicht halt machen wird und wir auf dem richtigen Weg sind. Es motiviert, gemeinsam an der digitalen Zukunft zu arbeiten und immer wieder neue Lösungsansätze und Wege zu finden. Es zeigt, was alles machbar wird, wenn Benutzer, Kunde und Dienstleister Hand in Hand an einer zukunftsweisenden Lösung arbeiten und so als Resultat davon eine Verbesserung für alle schaffen.

www.berag.ch