Gründer veräussert InnoTix nach 20 Jahren

08. Februar. 2024

Das innovative Zürcher IT-Unternehmen InnoTix AG wird nach 20 Jahren an die WellDev AG verkauft. WellDev-Gründer Philipp Wellstein wird ab Mitte März 2024 auch CEO der InnoTix AG. Das bisherige Geschäft mit App-Lösungen für Lokführer, Tramfahrer und Buschauffeure im öffentlichen Verkehr wird unverändert als Tochterfirma der WellDev AG weitergeführt. Die globale Präsenz der WellDev ermöglicht eine rasche internationale Positionierung des öV-Pad als führende Branchenlösung für digitale Mitarbeiterkommunikation in der Mobilitätsbranche. Weiter erlauben die zusätzlichen Ressourcen der WellDev eine rasche Markteinführung von neuen Digitalisierungslösungen im ÖPNV wie z.B. Origa, dem ersten Bordrechner auf iPad.

Das Zürcher IT-Unternehmen InnoTix AG wird veräussert. Diesem Entscheid ging ein intensiver Prozess voraus. Nach seinem Master in «Economics and Computer Science» an der Universität Zürich hat Lukas Haldemann im Jahr 2003 InnoTix gegründet. Der Exit resp. der Unternehmensverkauf war für ihn nicht von Anfang an das Ziel: «Als Innovator und Pionier bin ich nun aber schon lange dabei. Wir haben uns als Marktführer für Digitalisierung im öffentlichen Verkehr etabliert. Nach 20 spannenden, erfolgreichen und intensiven Jahren habe ich mich entschieden, die InnoTix AG in neue Hände zu geben. Jetzt geht es darum, das Unternehmen auf eine weitere Ebene zu führen.» Lukas Haldemann stellt eine gute Übergabe sicher und zieht sich ab Herbst 2024 für ein Sabbatical zurück. 

Im Bereich Mobilität weiter wachsen 

«WellDev-Gründer Philipp Wellstein lebt die gleichen Werte wie ich. Er hat die Möglichkeiten, mit dem Unternehmen ein neues Kapitel aufzuschlagen», erklärt Lukas Haldemann und ergänzt: «Für die anstehende Konsolidierungs- und Wachstumsphase der InnoTix braucht es einen Leader mit den entsprechenden Kompetenzen. Philipp Wellstein hat eine Leidenschaft für das Thema Mobilität, Kompetenzen in der Digitalisierung und Erfahrung in der Führung von grösseren Firmen, als es InnoTix heute ist.» WellDev-Gründer Philipp Wellstein ergänzt: «Die Übernahme von InnoTix ist ein Meilenstein für die Strategie von WellDev und eine strategische Investitionsentscheidung. Die Akquisition ermöglicht uns im Bereich Mobilität weiter zu wachsen – die Erfolgsgeschichte von InnoTix und WellDev geht ab nun gemeinsam weiter, darüber freuen wir uns sehr». Philipp Wellstein ist in Basel aufgewachsen und verfügt über einen Master in «Banking and Finance» der Universität St. Gallen (HSG). Er hat in den letzten Jahren eine Software-Firma mit internationalen Kunden und mit inzwischen über 200 Mitarbeitenden in der Schweiz, Bangladesch, Österreich, Kanada und Südafrika aufgebaut. Der Hauptsitz befindet sich am Flughafen Zürich.

Über InnoTix AG

Das 2003 gegründete Unternehmen in Zürich beschäftigt 22 Personen. Der Name InnoTix steht für Innovation, Technologie, Individualität und Xperience. Der IT-Spezialist entwickelt Software für die Mobi-lität von heute und morgen. Mehr als 40 öV-Betriebe in der Schweiz und Europa mit über 26’000 Mitarbeitenden setzen auf die von InnoTix entwickelte App «öV-Pad». 

Über WellDev AG

WellDev wurde 2017 gegründet und ist ein innovatives Softwareentwicklungsunternehmen, welches marktführende digitale Lösungen entwickelt. WellDev unterstützt einerseits Unternehmen mit dedizierten Software-Entwicklungsteams im Sinne von Staff Augmentation bzw. Extended Workbench und andererseits übernimmt WellDev auch die Gesamtverantwortung von Applikationen im Rahmen eines Managed Service für Kunden. Strategische und operationelle Beratung im Bereich Software Entwicklung runden das Service Angebot ab. Darüber hinaus entwickelt und vermarktet WellDev mit Welltravel und trueAct eigene Produkte.
Mehr auf www.welldev.io

zur Übersicht
#
08.02.2024

Gründer veräussert InnoTix nach 20 Jahren

Die InnoTix AG wird nach 20 Jahren an die WellDev AG verkauft. WellDev-Gründer Philipp Wellstein wird ab Mitte März 2024 auch CEO der InnoTix AG. Das bisherige Geschäft wird unverändert als Tochterfirma der WellDev AG weitergeführt. Die globale Präsenz der WellDev ermöglicht eine rasche internationale Positionierung des öV-Pad als führende Branchenlösung für digitale Mitarbeiterkommunikation in der Mobilitätsbranche. Weiter erlauben die zusätzlichen Ressourcen der WellDev eine rasche Markteinführung von neuen Digitalisierungslösungen im ÖPNV wie z.B. Origa, dem ersten Bordrechner auf iPad.

Zur Medienmitteilung
#
01.11.2023

20 Jahre InnoTix – der Film

Ein Rückblick auf 20 Jahre InnoTix

Zum Jubiläumsfilm…
#
02.10.2023

Neue Kunden

Wir freuen uns über folgende neue Kunden, wo wir das öV-Pad in den letzten Monaten einführen durften:

  • Wiener Linien
  • HEAG mobilo Darmstadt
  • Regionalverkehr Köln
  • KVS Saarlouis
  • Genève Tours
Anmelden